2013

Nr. Alarmierung Einsatzstichwort Vorgefundene Lage Fahrzeuge Personalstärke Einsatzgebiet
1/2013 01.01.2013
00:30 Uhr
Balkonbrand Kein Brand TSW-W 1/5 Karl-Albert-Straße in Breckenheim
2/2013 29.01.2013
18:07 Uhr
Verkehrsunfall (PKW) Einsatz wurde durch die Leitstelle für die Feuerwehr vorzeitig beendet TSF-W
1/5 L3028 zw. Finkenhof und Medenbach

3/2013 03.02.2013
14:37 Uhr
Einrücken: 19.17 Uhr
Brandwache R+V Gebäude Einweisung durch ELD Brandwache in 20 Stockwerken TSF- W und MTF 1/ 10 ehemaliges R+V Gebäude, Kureck, Taunusstraße
4/2013 09.04.2013
21.32 Uhr
Einrücken 22.00 Uhr
Brand im Gebäude

Abbruch des Einsatzes auf der Anfahrt TSF-W 1/5 +2 Mann im Gerätehaus Auf der Ahl, Breckenheim
5/2013 15.08.2013 Brand eines Mädreschers Nicht ausgerückt TSW-W 0/7 Ortsgebiet Breckenheim
6/2013 16.08.2013
17:00 Uhr
Brand einer Grünfläche/Hecke 80m² Wiese in Brand  TSW-W  
und MTF Igstadt
1/10 Igstadt Feldweg Verlängerung Dornkratzstraße
7/2013 04.10.2013
20:56 Uhr
Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen Verunfallter PKW, mit 4 Insassen TSF-W und MTF Igstadt
TSF-W und
MTF Breckenheim,
Löschzug Berufsfeuerwache 3, ELD Berufsfeuerwache 2
1/6 Landstraße Igstadt- Medenbach
K657
8/2013 11.10.2013
0:29 Uhr
Ende 2:40 Uhr
Wachbesetzung Feuerwache 3 Bereitstellung auf der Wache TSF-W und
MTF Igstadt
1/7 Kein Einsatz
9/13 24.10.2013
06:03 Ende: 07:10
Wachbesetzung FW3 Bereitstellung auf der Wache TSF-W Igstadt 0/6 kein Einsatz

Donnerstag den 24.10.2013

Am Donnerstag 24.10.2013 wurden die FF Igstadt zum zweiten Mal im Monat Oktober zur Wachbesetzung der Feuerwache 3 alarmiert.
Um 06:03 Uhr heulten die Sirenen in Igstadt. Mit dem Einsatzstichwort Wachbesetzung wurden rückten die Igstadter Kameraden gemeinsam mit der ebenfalls alarmierten Kameraden der Breckenheimer Feuerwehr zur Feuerwache 3 nach Bierstadt aus.
Die Feuerwache war aufgrund eines großen Wasserschadens in der Abraham- Licoln Straße für mehrere Stunden nicht besetzt.
In der Zeit der Wachbesetzung wurde kein weiterer Einsatz gemeldet.
Deshalb begab man sich um ca 07.00 wieder auf den Weg zur Wache nach Igstadt.
Für alle Kameraden hieß es nach dem Einsatz wie immer - fertig machen für die hauptberufliche Arbeit jedes Feuerwehrmanns.

Freitag den 11.10.2013

Am 11.10.13 um 0:29 Uhr wurde die FF Igstadt gemeinsam mit der FF Breckenheim zur Wachbesetzung der Feuerwache 3 in Bierstadt über Sirene alarmiert. Im Monat Oktober sind die Feuerwehren aus Breckenheim und Igstadt für die Wacbesetzung der Feuerwache 3 verantwortlich. Seit zwei Jahren ist die FF Igstadt wieder in das Wachbesetzungskonzept der Feuerwehren aus Wiesbaden integriert. Da die Berufsfeuerwehrmänner der Wache 3 bei einem Einsatz für mehrere Stunden gebunden war wurde die die Wache nach Alarm und Ausrückordnung durch die Freiwilligen Kameraden besetzt.
In der Zeit der Wachbestzung wurde kein weiterer Einsatz gemeldet, so dass die FF- Igstadt wie auch die FF Breckenheim nach Rückkehr der Berufsfeuerwehr die Rückfahrt zu Ihren Wachen starten konnten. Der Einsatz war um 2:40 beendet.

Freitag den 04.10.2013

Am Freitag den 04.10.2013 wurde die FF Igstadt um 20:56 alarmiert. Einsatzstichwort war ein Verkehrsumfall mit eingeklemmten Personen auf der Landstraße zwichen Igstadt und Medenbach.
Neben der Berufsfeuerwehr und FF Igstadt, die mit beiden Fahrzeugen zur Einsatzstelle ausrückte, wurden auf die Kameraden aus Breckenheim zur Einsatzstelle kurz hinter dem Ortsausgang Igstadt alarmiert. Hier war ein PKW von der Fahrbahnabgekommen und gegen einen Baum geprallt.
Vor Ort wurde sowohl die Einsatzstelle abgesperrt und abgesichert, als auch die Berufseuerwehr unterstützt. Es stellte sich heraus das keine Personen eingeklemmt waren. Vor Ort waren neben der Feuerwehr auch vier Rettungswagen und Notärzte die, die verletzten Personen medizinisch versorgten.
Eine Person wurde mit schweren, drei Personen mit leichten Verletzungen in Wiesbadener Krankenhäuser verbracht.
Nachdem die Unfallstelle gereinigt wurde, wurde sie der Polizei übergeben. Gegen 21:35 rückten die Fahrzeuge der Feuerwehr wieder ein.

Donnerstag den 15.08.2013

Am Donnerstag den 15.08.2013 wurde die Feuerwehr Igstadt zu einem Entstehungsbrand ins Ortsgebiet Breckenheim über Sirene alarmiert. Aus einem Mähdrescher welcher sich noch im Feld nahe der Sport- und Kulturhalle in Breckenheim befand, bemerkte der Fahrer aufsteigenden Rauch. Im Innenraum der Erntemaschine hatten sich vermutlich Staub und Erntereste entzündet.Die FF Igstadt wurde noch vor der Anfahrt wieder abbestellt. Da das Feuer mittels eines D-Strahlrohres schnell abgelöscht werden konnte.

Freitag den 16.08.2013

Keine 24 Stunden nach der letzten Alarmierung wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Igstadt am Freitag ,18.08.2013 zu einem Grünflächenbrand alarmiert. Um 17:00 Uhr heulten in Igstadt die Sirenen, innerhalb kürzester Zeit rückten die Kameraden der Igstadter Feuerwehr mit beiden Fahrzeugen zur Einsatzstelle aus.An der Einsatzstelle eingetroffen fand man eine auf ca 80m⊃2; brennende Grünfläche am Ortsrand von Igstadt vor. Sofort begann man mit einem C Rohr die sich immer weiter ausbreitenden Flammen zur löschen. Nach ca. 10 Minuten, war die von der Hitze der vergangen Tage ausgetrocknete, Fläche gelöscht. So das man nach der Reinigung der Einsatzmittel wieder zurück an das Gerätehaus fahren konnte.

Dienstag den 09.04.2013

Am Dienstag den 09.04.2013 wurde die FF Igstadt um 21.32 Uhr über Sirene alarmiert. Mit dem Einsatzstichwort Feuer im Gebäude rückte die FF Igstadt im Rahmen der seit 2012 bestehenden Alarmierungsgemeinschaft nach Breckenheim aus. In der Straße “Auf der Ahl” in Breckenheim hatten sich in einem Wohngebäude im Badzimmer Toilettenpapierrollen entzündet.
Die brennenden Papierrollen wurden vom Bewohner selbstständig ins Freie befördert. Die FF Breckenheim konnte vor Ort schnell Entwarnung geben, so dass die Igstadter Wehr wie auch die Nachrückenden Kräfte der Berufsfeuerwehr auf der Anfahrt wieder umkehren konnten.
Nach dem das Fahrzeug wieder Einsatzklar gemacht wurde, war der Einsatz für die FF Igstadt gegen 22.00 UHr beendet.

Sonntag den 03.02.2013

Am Sonntag den 03.02.2013 wurde die Freiwillige Feuerwehr Igstadt um 14.37 Uhr über Sirene alarmiert.
Einsatzstichwort war eine Brandwache im ehemaligen R+V Gebäude. Die Berufsfeuerwehr und einige andere Freiwilligen Feuerwehren waren schon seit 09.20 Uhr im Einsatz um den Brand in zwei Stockwerken zu bekämpfen.
Aufgabe der FF Igstadt war ab diesem Zeitpunk die einsatzstellen zu kontrollieren und das Gebäude regelmäßig zu bestreifen und ein eventuelles Wiederaufflammen des Feuers zu erkennen und zu bekämpfen.
Alle 20 Stockwerke des Gebäudes mussten überprüft werden da ein Ausbreiten über die Lüftungsschächte und Decken beführchtet wurde. Bei den Kontrollen wurde das Brandgut mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Nach mehreren Stunden konnte kein Aufflammen der Brandnester festgestellt werden.
Gegen 19.00 Uhr konnten die Kameraden wieder die Rückfahrt zum Gerätehaus antreten.

Dienstag den 01.01.2013

Lagemeldung:
Balkonbrand in Breckenheim in der Karl-Albert-Straße
(Der Notruf erfolgte über einen Anruf bei der Polizei)
Außerdem wurde die FF-Breckenheim sowie der Komplette Löschzug der FW 3 alarmiert, sowie ein Einsatzleitwagen der FW 2.
Beim eintreffen konnte keine Einsatzstelle ermittelt werden, da keine Hausnummer bekannt war. Nach einer gemeinsame Suche konnte kein Brand festgestellt werden in der Karl-Albert-Straße. Der Einsatz wurde gegen 0:50 abgebrochen und alle Einsatzkräfte rückten wieder ein.